Hinweise für die persönliche Vorsorge

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 24.11.2017 fand im Gemeinderaum eine Infoveranstaltung zu Thema "Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung" statt. Dazu erschienen 44 interessierte Personen.

Herr Dr. Wolfgang Schmitz-Rode erläuterte aus rechtlicher Sicht anschaulich diese Themenbereiche. An Beispielen erläuterte er die alltäglichen Probleme, die auftreten, wenn keine Vollmacht bzw. Verfügung vorliegt. Anschließend stand er für die vielen Fragen der Zuhörer Rede und Antwort.
Des Weiteren stellte er Informationsmaterial für alle Zuhörer über Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung sowie derzeit rechtsgültige Muster zur Verfügung.


Die Ortsgemeinde dankt Herrn Dr. Wolfgang Schmitz-Rode für seinen Vortrag ganz herzlich.

 

Das Infomaterial mit den Mustern können Sie nachstehend im PDF-Format einsehen oder auch ausdrucken.

  1. Vortrag Vorsorgevollmacht Plein 24.11.2017   

  2. Anlage 1_Vorsorgevollmacht_2017 des BMJV   

  3. Anlage 2 Patientenvorsorge_2017   

  4. Leitfaden-Patientenvorsorge-2017_Ärztekammer Nordrhein   

nach oben