Aktuelle Informationen der Ortsgemeinde Plein !


     aktuelle Ausgabe der Wochenzeitung "Mein Wittlich.Land"

nach oben

    Gemeinde- und Dreck-Weg-Tag am 09. und 10. Oktober 2020

(Montag, 21. September 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Coronabedingt fiel unser Gemeindetag im Frühjahr aus. Diesen werden wir am 09. und 10.10.2020 nachholen.

Am Freitag, dem 09.10.2020 starten wir mit Baumpflegeschnitt und entsorgen diesen.

Am Samstag, dem 10.10.2020 wollen wir konkret folgende Arbeiten durchführen:

-          Entfernen von Baumrückschnitt vom Vortag

-          Rückschneidemaßnahmen an den Hecken am Sportplatz

-          Freilegen von verstopfter Rohrleitung am Glascontainer

-          je nach Wetterlage Arbeiten am Friedhof

-          Aufräumen des Bauhofes durch Vereine

-          Reinigung der Hallenstühle und besonders der Tische

-          Reinigung der Hallenküche

-          Sammeln von Müll und Unrat in der Ortslage, Parkplatz am Bahnhof, usw. Ein Müllcontainer steht bereit. Falls jemand weiß, wo noch Müllablagerungen sind, bitte diese mir mitteilen.

Bitte bringt Arbeitsgeräte mit und ev. auch Traktoren mit Anhänger, um das Holz abzutransportieren.

 

Treffpunkt ist um 09.00 Uhr am Bauhof. Mittags wird ein Imbiss gereicht.


Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Geburtstage unserer älteren Bürgerinnen und Bürger im Oktober 2020

(Montag, 21. September 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir gratulieren Herrn Helmut Metzen, Herrn Matthias Bayer und Frau Katharina Ludwig, die im Oktober 80 Jahre und älter werden, ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Energie, Lebensfreude und gute Gesundheit. .

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Urlaubsvertretung 

(Sonntag, 13. September 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

vom 23.09. bis 26.09.2020 vertritt mich der 1. Beigeordnete Günter Zelder, Hof Holmen, Tel.: 016093214612.   

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Fundsache

(Sonntag, 13. September 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 10.09.2020 wurde am Maare-Mosel-Radweg ein Fahrrad der Marke Sensa Merano gefunden. Dieses kann bei mir abgeholt werden.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Gemeinderatssitzung am 10. September 2020  

(Freitag, 04. September 2020)

 

Am Donnerstag, den 10.09.2020 findet um 18.00 Uhr in der Unkensteinhalle eine Sitzung des Gemeinderates statt.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil
1.  Ausbau von Gemeindestraßen

      a) Ausbaubeschluss

      b) Planungsauftrag

2. Bauantrag zum Neubau einer Garage auf dem Grundstück Gemarkung Plein, Flur 5, Parzelle 63/4 (Eifelstraße)

3. Bauvoranfrage zum Neubau eines Wohnhauses auf dem Grundstück Gemarkung Plein, Flur 7, Parzelle 91/15 (Im Gassengarten)

     - Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes "Großer Schüffel-Erweiterung"

4. Annahme von Spenden

5. Mitteilungen
6. Verschiedenes  

Nichtöffentlicher Teil
7. Mitteilungen
8. Verschiedenes  

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Geschwindigkeit in der Eifelstraße

(Montag, 31. August 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in der Vergangenheit gab es bei mir mehrere Beschwerden, dass in der Eifelstraße zu schnell gefahren werde. Dies würde u.a. wegen des schlechten Straßenzustandes auch zu zusätzlichem Lärm führen, insbesondere wenn Anhänger mitgeführt werden. Seit dem 17.08.20 ist jedoch die Lambachbrücke gesperrt ist. Dadurch hat sich der Durchgangsverkehr verringert. Es stellt sich jedoch die Frage, ob diese Geschwindigkeitsüberschreitungen immer noch in der gleichen Intensität vorhanden sind. Ich habe dies mit den Beschwerdeführern thematisiert. Mich interessiert es aber schon, wie es aktuell mit den Geschwindigkeitsüberschreitungen aussieht, aber auch vor allem, wenn die Lambachbrücke wieder frei befahrbar ist. Je nach Rückmeldung müssten wir uns überlegen, wie wir diese Überschreitungen minimieren könnten.

Ich appelliere die Geschwindigkeitsbeschränkungen generell einzuhalten.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Geburtstage unserer älteren Bürgerinnen und Bürger im September 2020

(Montag, 24. August 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir gratulieren Herrn Karl Biernat, Herrn Werner Follmann, Herrn Wilhelm Speder, Frau Theresia Linden, Frau Katharina Ludwig und Frau Marga Otten, die im September 80 Jahre oder älter werden, ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Energie, Lebensfreude und gute Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Müllabfuhr in der Straße "Zur Breit"

(Montag, 24. August 2020)

Liebe Anwohner „Zur Breit“,


seit kurzem gibt es seitens Veolia, dem Müllabfuhrunternehmen der ART, Beschwerden über die Wendemöglichkeit von den Müllfahrzeugen am Ende der Straße „Zur Breit“. So wurde verständlicherweise das Wenden auf privatem Grund eingeschränkt, wobei auch im Wendebereich parkende Fahrzeuge das Wenden erheblich behinderten.

Ohne bauliche Maßnahmen war Veolia nicht mehr bereit den Müll, gelbe Säcke oder die blaue Tonne abzuholen. Ohne Veränderungen wird Veolia die Straße „Zur Breit“ nicht mehr befahren. Die Folge wäre gewesen, dass die Anwohner ihre Tonnen und gelbe Säcke an den Beginn der Straße hätten bringen müssen.

Seitens der Gemeinde wurde aber eine Kompromisslösung gefunden. Der Wendebereich wird nun auf Kosten der Gemeinde etwas erweitert, angeglichen und befestigt. Mit Unterstützung eines Anwohners, dem ich ausdrücklich danke, war es möglich, dass die nächsten 2 Müllabfuhrtermine gesichert sind. Danach muss die Erweiterung fertig gestellt sein.

Dies scheint jedoch nicht jedem Anwohner im Reiberg zu gefallen. Natürlich können wir die Veränderung des Wendebereiches einstellen, damit spart die Gemeinde zwar weitere Kosten, aber auch die o.g. Konsequenzen für die Anwohner der Straße „Zur Breit“ zur Folge hätte. Für die Anwohner wird allerdings die Erweiterung die zufriedenstellendere Maßnahme darstellen.
Generell bitte ich zukünftig keine Fahrzeuge im Wendebereich abzustellen.

Ich stehe gerne für Nachfragen zur Verfügung.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Vollsperrung der Straße "Zur Breit"

(Montag, 17. August 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auf Grund von Baumaßnahmen in der Straße „Zur Breit“ muss diese ab Hausnummer 12 voll gesperrt werden. Die Sperrung ist im günstigsten Fall nur am 24.08, im ungünstigsten Fall jedoch bis zum 26.08., erforderlich. Die Anwohner ab Hausnummer 12 werden daher gebeten ihre Fahrzeuge vor der Baustelle oder in Straße „Zum Otterbach“ abzustellen. Die erforderlichen Beschilderungen mit Hinweisen werden aufgestellt.
Für die Sperrung bitten wir um Verständnis.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Gemeindestatistik per 30. Juni 2020 

(Montag, 17. August 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die aus dem landeseinheitlichen System abgerufene ausführliche Gemeindestatistik finden Sie hier:   

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

 

 Nachruf

 

Die Ortsgemeinde Plein nimmt Abschied von

 

Herrn Egon Otten,

 

der im Alter von 81 Jahren verstorben ist.

Egon Otten war vom 01.07.2004 - 30.06.2009 im Gemeinderat Plein.

Im Namen der Gemeinde danken wir Egon Otten für die in dieser Zeit geleisteten Dienste.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Marga und den Kindern.

 

Für die Ortsgemeinde Plein

Bernd Rehm, Ortsbürgermeister

nach oben

    Gemeinderatssitzung am 11. August 2020

(Freitag, 04. September 2020)

Die Ergebnisse der öffentlichen Sitzung  können Sie im nachstehenden Dokument nachlesen     


    Gemeinderatssitzung am 11. August 2020  

(Dienstag, 04. August 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am Dienstag, den 11.08.2020 findet um 18.00 Uhr in der Unkensteinhalle eine Sitzung des Gemeinderates statt.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil
1. Einwohnerfragestunde
2. Bebauungsplanung "Prinkheim"
a) Beratung und Beschlussfassung zu den durchgeführten Beteiligungen gemäß § 4 Abs. 1 BauGB (frühzeitige Behördenbeteiligung), § 3 Abs. 1 BauGB (frühzeitige Öffentlichkeits-beteiligung) sowie § 2 Abs. 2 BauGB (Abstimmung Nachbargemeinden)
b) Beschluss des Planentwurfes für die Offenlage gemäß § 3 Abs. 2 BauGB und die Be-teiligung der Behörden gemäß § 4 Abs. 2 BauGB
3. Vorstellung des Planungsentwurfes für den Ausbau der Eifelstraße im Zuge der K 21 und Überlegungen zum Ausbau weiterer Gemeindestraßen
4. Annahme von Spenden
5. Erneuerung des Blechvordaches der Unkensteinhalle: Auftragsvergabe
6. Kindertagesstätte Plein: Festsetzung Essensgeldbeiträge während Notbetreuung
7. Mitteilungen
8. Verschiedenes

Nichtöffentlicher Teil
9. Abgabenangelegenheiten: Abschluss eines Ablösungsvertrages
10. Mitteilungen
11. Verschiedenes

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Vollsperrung der Lambachbrücke zwischen Plein und Gipperath

(Dienstag, 04. August 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Trier teilt mit, dass die K 021 zwischen Plein und Gipperath ab dem 17. August 2020 bis voraussichtlich Ende November 2020 vollgesperrt werden muss.

Die Verkehrseinschränkung ist Aufgrund des schlechten Zustandes der Lambachbrücke notwendig. Die vorhandenen Brüstungsmauern werden zurückgebaut und herausgebrochenes Mauerwerk der Portalwände neu hergestellt bzw. instandgesetzt. Der Hinterfüllbereich wird ausgebaut und durch Beton ersetzt. Anschließend wird über dem Füllbeton eine neue Fahrbahnplatte aus Stahlbeton hergestellt. Der bestehende Mauerwerksbogen der Brücke wird hierbei erhalten. Den seitlichen Abschluss der Fahrbahn bilden neue Stahlbetonkappen mit Geländer als Absturzsicherung. Im Anschluss an die Brückenarbeiten werden die Asphaltschichten der Fahrbahn im Bauwerksbereich wiederhergestellt.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über Greimerath, Hasborn und Niederöfflingen sowie umgekehrt.

Die Baukosten belaufen sich auf etwa 198.000 Euro, Baulastträger ist der Kreis Bernkastel-Wittlich. Das Land Rheinland-Pfalz fördert den Anteil des Landkreises mit 80%.

Der LBM Trier dankt bereits jetzt den betroffenen Verkehrsteilnehmern für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    FSV errichtet Beach-Volleyball-Feld

(Sonntag, 02. August 2020)


 
Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die lokale Aktionsgruppe Vulkaneifel hatte Anfang des Jahres beschlossen weitere 10.000 € für viele gute ehrenamtlichen Ansätze im gesamten Gebiet der LAG Vulkaneifel zur Verfügung zu stellen. Somit standen insgesamt 30.000 € für gute Projekte in der Region zur Verfügung. Bis zum 08.04.2020 konnten Vorschläge für ehrenamtliche Bürgerprojekte eingereicht werden, um damit kleine, gemeinnützige Projekte zu fördern und damit vor allem ehrenamtliche Initiativen in unserer Region zu unterstützen.

Seitens der Ortsgemeinde wurde die Möglichkeit an den FSV herangetragen, da bekannt war, dass sie gerne eine Beach-Volleyball-Feld errichten wollten. Es wurde ein entsprechender Antrag seitens des FSV gestellt, welchen die Ortsgemeinde unterstützt hat, um dafür Fördergelder zu erhalten. Dem Antrag auf Errichtung eines Beach-Volleyball-Feldes wurde entsprochen und mit letztlich mit der Höchstsumme von 2000 Euro bezuschusst. In Eigenleistung hat der FSV dieses Feld errichtet und im Juli fertig gestellt.

Von meiner Seite danke ich dem LAG Vulkaneifel für die Fördersumme, aber insbesondere allen Helfern und Helferinnen, die tatkräftig dieses Projekt umgesetzt haben. Damit wird nun das Sportangebot des FSV erweitert und die Sportanlage ist um eine Attraktion reicher.  

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Geburtstage unserer älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger im August 2020

(Sonntag, 26. Juli 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir gratulieren Herrn Alfred Zeimetz und Frau Maria Linden , die im August 80 Jahre oder älter werden, ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Energie, Lebensfreude und gute Gesundheit.  

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Corona-Pandemie

Sonntag, 26. Juli 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

mittlerweile haben wir auch in unserer Gemeinde die ersten Corona-Infizierten. Diesen möchte an dieser Stelle schnelle Genesung wünschen.
Dies zeigt aber auch, dass dieses Virus überall ist und jeden treffen kann. Nach den anfänglichen erheblichen, aber auch erforderlichen Corona-Einschränkungen werden diese nun sukzessive gelockert.
Allerdings dürfen wir insgesamt nicht leichtfertig werden und wir müssen weiterhin zwingend zumindest die Hygienemaßnahmen, Abstands- und Maskenpflicht beachten. Damit schützen wir sowohl unser Gegenüber, als auch uns selbst. Passen sie auf sich auf!
In diesem Sinne bleiben Sie gesund. Ich möchte hiermit nochmals auf unser Kümmerer-Team hinweisen, das Ihnen bei Bedarf gerne zur Verfügung steht.


Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    St. Jakobus Kirmes

Sonntag, 05. Juli 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am letzten Wochenende im Juli, am 24. bis 26.07.2020  wird traditionell unsere St. Jakobus Kirmes gefeiert. Wegen Corona dürfen jedoch keine öffentlichen Feierlichkeiten erfolgen, so dass ein geselliges Miteinander und Feiern wie in den vergangenen Jahren nicht zulässig ist.
Wir hatten ein dorfinternes Traktorentreffen geplant, welches ebenfalls nicht möglich ist. Leider findet auch keine Messe statt.
Trotz dieser Einschränkungen wünsche ich allen Bürgerinnen, Bürgern und Festbesuchern ein schönes Kirmeswochenende.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

Ältere Meldungen finden Sie im jeweiligen Archiv:

Archiv II.Q 2020Archiv I.Q 2020


Archiv IV.Q.2019   Archiv III.Q 2019  Archiv II.Q 2019  Archiv I.Q 2019


Archiv IV.Q.2018  Archiv III.Q.2018  Archiv II.Q.2018  Archiv I.Q.2018


Archiv IV.Q 2017  Archiv III.Q 2017  Archiv II.Q 2017  Archiv I.Q 2017


Archiv IV.Q 2016 Archiv III.Q 2016Archiv II.Q 2016  Archiv I.Q 2016


Archiv IV.Q.2015 Archiv III.Q.2015 Archiv II.Q.2015 Archiv I.Q.2015


Archiv IV.Q.2014 Archiv III.Q.2014 Archiv II.Q.2014 Archiv I.Q.2014


 Archiv IV.Q 2013 Archiv III.Q 2013 Archiv II.Q 2013 Archiv I.Q 2013


 Archiv IV.Q 2012 Archiv III.Q 2012 Archiv II.Q 2012 Archiv I.Q 2012