Aktuelle Informationen der Ortsgemeinde Plein !


     Aktuelle Ausgabe der Wochenzeitung "Mein Wittlich.Land"


   Einladung zum Seniorentreffen
(Montag, 26.05.2024)

Liebe Seniorinnen und Senioren,

am 04.06.2024, ab 15.00 Uhr, findet im Gemeinderaum der nächste monatliche Seniorentreff statt. Wir freuen uns auf euer Kommen.

Euer Orga-Team

nach oben

   Geburtstage Juni
(Montag, 26.05.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir gratulieren Frau Maria Klas, Herrn Walter Linden, Frau Hannelore Ewert, Frau Anna-Maria Schmitz und Herrn Ernst Schmitz, die im Juni 80 Jahre oder älter werden, ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Energie, Lebensfreude und gute Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Gratulation zur Erstkommunion
(Montag, 26.05.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 15.06.2024, um 10.30 Uhr, empfangen Lotta Florian, Lilly Kafyrew und Jona Otten ihre Erstkommunion in St. Bernhard. Dazu gratuliere ich den Kindern und den Eltern recht herzlich und wünsche allen einen feierlichen Tag.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Didi Könen & Konsorten im Waldschlösschen in Plein
(Montag, 20.05.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Didi Könen und seine Band „die Konsorten“ bringen Ihre Songs in hohem Deutsch und tiefem Eifler Platt am Samstag, den 22. Juni 2024 ab 20.30 Uhr im Biergarten des Waldschlösschens in Plein auf die Bühne.

Im Repertoire der Konsorten sind melodische Rock- und Popsongs, gefühlvoll angehauchte Balladen sowie Heimatsongs der besonderen Art, die pointiert vom eifelländischen Alltag erzählen. Auch regionale Evergreens wie „Sommer in Wittlich“ und „Frei wie wilde Pferde“ gehören nach wie vor zum Programm.

Die Wittlicher Band, alles erfahrene Musiker und Kleinstadtweggefährten, spielen ausgereiften songorientierten Gitarrenpop und bringen die facettenreich arrangierten Songs authentisch auf die Bühne.

Vorverkauf: Frisör Ehlen in Wittlich, Waldschlösschen in Plein

Vorverkauf 14€/Abendkasse 16€

Didi Könen und Konsorten

nach oben

   UPDATE: Vollsperrung Ortdsurchfahrt Plein
(Montag, 20.05.2024)

Ab Dienstag dem 12. März 2024 wird die Ortsdurchfahrt in Plein voll gesperrt.

Während des ersten Bauabschnitts kann die Sperrung nicht umfahren werden, sodass zu bestimmten Zeiten ein Shuttleverkehr zwischen den Haltestellen „Plein Feuerwehr“ und „Greimerath Bürgerhaus“ eingerichtet wird. Der Fahrplan des Shuttles ist hier zu finden und wird in Kürze auch in die Fahrplanauskunft mit aufgenommen.

Der erste Bauabschnitt wird voraussichtlich bis zum 12. Juli 2024 bearbeitet. Die Linie 351 fährt in dieser Zeit ab Greimerath über den Grünewald nach Wittlich.

Folgende Haltestellen können nicht angefahren werden:



Die neuen Fahrzeiten sind in der Fahrplanauskunft zu finden.

Website: www.vrt-info.de/baustellen/Vollsperrung-Ortsdurchfahrt-Plein

nach oben

   Bekanntmachung über die Durchführung der Mehrheitswahl zum Gemeinderat der Ortsgemeinde Plein
(Montag, 20.05.2024)

Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 23.04.2024 den von der Wähler Gruppe Rehm eingereichten Wahlvorschlag für die Wahl zum Gemeinderat mit folgenden Bewerberinnen und Bewerbern zugelassen:

  1. Rehm, Bernd (M), geboren 1961, Pensionär, deutsch, 54518 Plein
  2. Linden, Gerhard (M), geboren 1971, Postbeamter, deutsch, 54518 Plein
  3. Zelder, Ralf (M), geboren 1992, Landwirt, deutsch, 54518 Plein
  4. Metzen, Winfried (M), geboren 1954, Parkettleger, deutsch, 54518 Plein
  5. Biernat – Thesen, Petra (W) geboren 1969, Hausfrau, deutsch, 54518 Plein
  6. Metzen, Georg (M), geboren 1961, staatlich geprüfter Augenoptikermeister , deutsch, 54518 Plein
  7. Röhll, Gisela (W), geboren 1954, Frisörmeisterin, deutsch, 54518 Plein
  8. Schlösser, Benedikt (M), geboren 1992, Brandmeister, deutsch, 54518 Plein
  9. Katja Herres (W), geboren 1979, Polizeibeamtin, deutsch, 54518 Plein
  10. Bayer, Andy (M), geboren 1992, Elektrotechnik Ingenieur, deutsch, 54518 Plein
  11. Becker Daniel (M), geboren 1995, Konstruktionsmechaniker, deutsch, 54518 Plein
  12. Guntrum, Matthias geboren 1988, Projekt Management ID, deutsch, 54518 Plein
  13. Speder, Rainer (M), geboren 1965, Kundenberater, deutsch, 54518 Plein
  14. Klas, Sebastian (M), geboren 1990, Konstruktionsmechaniker, deutsch, 54518 Plein
  15. Condne, Mario (M), geboren 1977, Lagerarbeiter, deutsch, 54518 Plein
  16. Schmidt Stefan (M), geboren 1980, Physiotherapeut, deutsch, 54518 Plein
  17. Jung, Walter (M), geboren 1963, Maschinenbediener, deutsch, 54518 Plein


Auf Grund dieses Wahlvorschlages wird ein amtlicher Stimmzettel hergestellt, auf dem höchstens die anderthalb fache Zahl von Bewerberinnen und Bewerbern aufgeführt ist. Wie Gemeinderatsmitglieder zu wählen sind. Der Stimmzettel enthält zusätzlich Raum zur Eintragung anderer wählbarer Personen.

Insgesamt kann auf die amtliche öffentliche Bekanntmachung der Ortsgemeinde Plein zur Durchführung der Mehrheitswahl zum Gemeinderat der Ortsgemeinde Plein, veröffentlicht im Mitteilungsblatt vom 10.05.2024, verwiesen werden.

nach oben

   Marianne Melchior feiert 80. Geburtstag
(Montag, 20.05.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 15.05.2024 feierte Marianne Melchior ihren 80. Geburtstag. Ich wünschte ihr an diesem Tage alles Gute, einen schönen Tag, Wohlergehen und Gesundheit.

Marianne Melchior 80. Geburtstag

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Pleiner Kandidaten Verbandsgemeinderatswahl 2024
(Montag, 13.05.2024)
Liebe Wählerinnen, liebe Wähler,

im letzten Mitteilungsblatt waren die zugelassenen Wahlvorschläge beilegt.
Für den Verbandsgemeinderat bewerben sich aus unserem Ort Ralf Zelder, Katja Herres und Andy Bayer.

Pleiner Kandidaten Verbandsgemeinderatswahl 2024

Für unseren Gemeinderat kanidieren Günter Zelder, Heinz Peter Schäfer, Albert Schlösser und Wolfgang Schmitz nicht mehr. Insoweit kann auf die Vorschlagsliste verwiesen werden, wobei natürlich auch anderen Personen wählbar sind.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   ÖPNV
(Dienstag, 07.05.2024)

Liebe Schulkinder, liebe Eltern, liebe ÖPNV-Nutzer,

auf Grund der erfolgten Asphaltierungsarbeiten im ersten Bauschnitt der Eifelstraße wurden von hiesiger Seite aus die Kreisverwaltung sowie der VRT darüber in Kenntnis gesetzt, um den Shuttle-Transfer einzustellen und die damit verbundenen Beeinträchtigungen zu verbessern. Aktuell befindet man sich in der Planungsphase den Linienverkehr wieder laufen zu lassen. Auf Grund von Koordinierungen der Linien wird aller Voraussicht die Linie 351 wieder ab dem 19.5. in Betrieb gehen. Informationen an die Schulen sollen erfolgen. Schauen Sie unabhängig dessen auf die Internetseite des VRT oder auch auf unsere Homepage.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Wanderung Greimadplein 16.05.24
(Dienstag, 07.05.2024)

Wir nehmen auch in diesem Jahr wieder teil am Deutschen Tag des Wanderns. Zusammen mit dem Eifelverein, Ortsgruppe Manderscheid.

Am Donnerstag, den 16.05. treffen wir uns um 13:30 Uhr in Greimerath am Bürgerhaus oder um 14:00 Uhr in Manderscheid am Kreisel oder um 14:30 Uhr am Parkplatz Klinik Elfenmaar vor Bad Bertrich.

Vom Parkplatz aus wandern wir auf der Heimatspur Kurschattenweg. Die Strecke ist rund 8 km lang und hat etwa 300 Höhenmetern. Man kann die Strecke auch abkürzen, weil wir ungefähr bei „Halbzeit“ wieder durch Bad Bertrich laufen. Zunächst führt uns der Weg zur Mooshütte und zurück zum Schwanenweiher. Anschließend an der Kuckuckslay vorbei zum Hohenzollernturm. Von dort durch das Tal der Liebe mit Panoramablick und dem Palmberg zurück in den Ort.

Einkehr ist nach der Tour in einer Eisdiele oder in einem Gasthaus geplant.

Wie immer: anmelden oder abmelden, auch wegen Reservierung Einkehr. Bitte auch Bescheid sagen, wer nur ein Teilstück mitgehen will, oder nur zur Einkehr kommt.

Bernd Linden, 06574-498

nach oben

   Aufstellung Maibaum von der FFW Plein
(Freitag, 03.05.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

unsere Freiwillige Feuerwehr stellte am Dienstag, dem 30.04.2024, den Maibaum am Feuerwehrgerätehaus mit anschließendem gemütlichen Beisamensein auf.

Danke der Feuerwehr für den Erhalt dieses Brauches und den Zuschauern*innen.

Aufstellen Maibaum 2024

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Hinweise zu den Straßenbaumaßnahmen
(Montag, 29.04.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

nachdem die Bauarbeiten im ersten Abschnitt sehr zügig (2 Monate Bauzeit) erfolgten, konnte nun die Asphalttragschicht aufgetragen werden. An dieser Stelle möchte ich mich für die sehr konstruktive Zusammenarbeit mit den Mitarbeiten der Firma Juchen bedanken.

In der nächsten Woche wird mit dem Abfräsen und dem Ausbau der Straße „Zum Friedhof“ begonnen. Daher steht die bisher tolerierte Umleitungsstrecke über den Schredderplatz nicht mehr zur Verfügung. Umleitungsmöglichkeiten werden sich ergeben.

Auch die Glasfaserverlegung schreitet sehr schnell voran. Weiterhin werden die Hauptleitungen in den verschiedenen Straßen verlegt und direkt die Hausanschlüsse. Die bauausführende Firma ist bemüht, die Beschränkungen, wie Sperrung der Straße, kurzfristiges nicht Befahren der Hauszufahrt, etc. so gering wie möglich zu halten. Daher bitte ich um Verständnis, insbesondere, wenn es zu Wartezeiten kommt. Falls alles gut geht, könnten die Glasfaserverlegungsarbeiten in 3-4 Monaten erledigt sein.

Falls es zu Problemen beim Hausanschluss, Beschädigungen beim Anschluss oder auch beim Wiederherstellen der Fahrbahn oder Gehweg kommt, sprechen sie mich oder aber auch den Bauleiter an.

Danke für euer Verständnis.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Fahrradwallfahrt nach Klausen
(Montag, 29.04.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Wallfahrt nach Klausen findet am Sonntag, dem 12.05.2024, wieder mit dem Fahrrad statt. Treffpunkt ist um 08.00 Uhr bei Gisela Röhll, Im Schiffel 12.

In Klausen besteht die Möglichkeit an einer Messe teilzunehmen.

Zwecks Planung und Organisation werden die Wallfahrtenteilnehmer gebeten sich bei Gisela Röhll unter Telefon 06571 3408 anzumelden.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Einladung zum Seniorentreffen
(Montag, 29.04.2024)

Liebe Seniorinnen und Senioren,

am 07.05.2024, ab 15.00 Uhr, findet im Gemeinderaum der nächste monatliche Seniorentreff statt. Wir freuen uns auf euer Kommen.

Euer Orgateam

nach oben

   Gemeinderat Plein im Landtag
(Sonntag, 21.04.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

zum Abschluss der Legislaturperiode besuchten die Gemeinderatsmitglieder*innen mit ihren Partner*innen am 18.04.2024 den rheinland-pfälzischen Landtag. Durch unseren Landtagsabgeordneten Dennis Junk gewannen wir Einblicke in seine Arbeitstätigkeit als Abgeordneter und des Landtages. Er selbst brachte an diesem Tage den CDU-Antrag ein: „Moderne Bürgerfeuerwehr erhalten und stärken – rheinland-pfälzische Sondervorschriften für Feuerwehrfahrzeuge abschaffen, Förderwesen vereinfachen und Feuerschutzsteuer gesetzeskonform einsetzen“, der jedoch abgelehnt wurde. Ebenso konnten wir an einer sehr hitzigen, diskussionsfreudigen und emotionsvollen Plenarsitzung mit vielen Zwischenrufen und -kommentaren zum Thema: „Sozial gerechter Klimaschutz im Einklang mit den Bürger:innen und den Kommunen" teilnehmen.

Es war ein interessanter Tag. Danke dafür an Dennis Junk.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm


Gemeinderat Plein im Landtag
Gemeinderat Plein im Landtag

nach oben

   Marianne Melchior wird 80
(Sonntag, 21.04.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 15.05.2024 feiert Marianne Melchior ihren 80. Geburtstag.

Wir wünschen ihr alles Gute, einen schönen Tag, Wohlergehen und Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Infos zu Baumaßnahmen
(Dienstag, 16.04.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

an Fastnacht konnte festgestellt werden, dass das Schmutzwasser an der Halle nicht richtig ablief.

im 1. Bauschnitt der Eifelstraße wurden bereits die Bord- und Rinnsteine gesetzt. Das Pflastern der Bürgersteige schließt sich an. Das Asphaltieren der Tragschicht ist für Anfang Mai vorgesehen. Als nächstes wird die Straße „Zum Friedhof“ erneuert. Dabei kann es zeitlich sein, dass kurzfristig weder die Eifelstraße im 1. Bauabschnitt noch die Straße „Zum Friedhof“ befahren werden kann. Die Baufirma ist bemüht die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten. Insgesamt bitte ich um euer Verständnis.

auch die Verlegung von Glasfaser hat „Im Gassengarten“ begonnen. Zunächst werden in den verschiedenen Straßenzügen die Hauptleitung und anschließend erst die Hausanschlüsse verlegt. Durch den Abbruch des Gehweges als auch der Straße wird es in den jeweiligen Abschnitten nicht möglich sein, die Straße zu befahren. Dies ist unvermeidbar. Ein zügiges Schließen der Aufbrüche soll erfolgen. Überlegen Sie sich, wo ihr Glasfaserhausanschluss erfolgen soll und beachten Sie mögliche Beeinträchtigungen bei der Hofeinfahrt bzw. Aufbruchquerungen der Straßen.

Bei Fragen oder Unklarheiten können Sie mich gerne kontaktieren.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Wiederinstandsetzung von durch Wurzeln verstopfter Schmutzwasserablauf
(Dienstag, 16.04.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

an Fastnacht konnte festgestellt werden, dass das Schmutzwasser an der Halle nicht richtig ablief.

Überprüfungen, speziell durch mehrfaches Befahren der Leitungen, ergaben einen Wurzeleinwuchs von Leitungen. Letztlich musste die Hauptschmutzwasserleitung freigelegt werden. Hierbei kam eine mehrfach dilettantische und unfachmännische Rohrverlegung zu Tage, die letztlich den Einwuchs begünstigte. In hoher Eigenleistung wurden das Freilegen, die Erneuerung der Schmutzwasserleitung und das Wiederverfüllen in Eigenleistung durchgeführt, wobei ich mich bei Ralf Zelder, Günter Zelder, Benedikt Schlösser, Albert Schlösser, Marcel Schmitz, Lukas Condne, Jakob Rohlinger und Edwin Weckmann für ihren Arbeitseinsatz bedanke. Dadurch konnte ein hoher vierstelliger Betrag eingespart werden. Das Asphaltieren wird noch durchgeführt.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Ausfall Sprechstunde
(Dienstag, 16.04.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wegen der Verbandsgemeinderatssitzung am 08.05.2024 in der Unkensteinhalle in Plein fällt die Sprechstunde aus. Bei Bedarf kann gerne mit mir ein anderer Termin abgestimmt werden.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Brennholzversteigerung am 26.04.24
(Montag, 15.04.2024)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Plein,

die Energieholzversteigerung für Bürger:innen der Gemeinde Plein findet am 26.04.2023 um 18.00 Uhr in der Unkensteinhalle in Plein statt. Ersteigert werden kann Nadel- und Laub-Energieholz lang am Forstweg.

Mitbieten können ausschließlich Bürger:innen, die mit ersten Wohnsitz in der Gemeinde Plein gemeldet sind. Bei Vertretung bitten wir um Vorlage einer formlosen schriftlichen Vollmacht. Für jeden anwesenden Bieter wird maximal eine Vertretungsvollmacht akzeptiert.

Mindestgebot sind 55 Euro/ Festmeter Laubenergieholz, 40 Euro/Festmeter Nadelenergieholz.

Jeder Haushalt kann zunächst nur auf einen Polter bieten. Die Polter sind nummeriert und die Mengen sind angeschrieben.

Die Polter liegen K 21/Bereich Reiberg und bei der Schutzhütte.
Sie werden nach dem Höchstgebot vergeben.

Die eingeschlagene Gesamtmenge orientiert sich an der Nachfrage der Vorjahre und entspricht dem durch den Gemeinderat beschlossenen Forsteinrichtungswerk, indem die nachhaltig verfügbaren Mengen festgelegt sind.

Mario Sprünker
Revierleiter Forstrevier Wittlich

nach oben

   Maifest auf der Schutzhütte Plein
(Sonntag, 14.04.2024)

Wie jedes Jahr findet am 1. Mai unser bekanntes Maifest auf der Schutzhütte in Plein statt. Die Pleiner Vereinsgemeinschaft von Feuerwehr, Kirchenchor und Musikverein richten dieses Fest aus. Es werden dort Kaffee, Kuchen, Bier, erfrischende Getränke sowie Erbsensuppe, Schwenkbraten vom Grill und erstmalig auch Pommes Frittes angeboten.

Es ist ein alljährlich beliebter Treffpunkt für Wanderer, Radfahrer und Familien.

In geselliger Runde trifft dort man Bekannte, Freunde und Verwandte.

Die Schutzhütte befindet sich in der sogenannten „Kieselkaul“, herrlich eingebettet im Wald. Die Schutzhütte wird von der Ortsgemeinde auch für private Veranstaltungen vermietet.

Ich lade recht herzlich alle Familien, Wanderer, Radfahrer und sonstige Personen zum Maifest ein. Genießen Sie den Besuch der Veranstaltung und verbringen Sie dort eine frohe gesellige Zeit.

Ich wünsche allen viel Spaß.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

Anzeige 1 Mai 2024 Plein

nach oben

   Gratulation zur Eisernen Hochzeit
(Sonntag, 14.04.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 11.04.2024 waren Hilde und Matthias Bayer 65 Jahre verheiratet. Anlässlich dieses Festtages überbrachte Fritz-Kohl, 1. Beigeordneter der VG Wittlich-Land, Glückwünsche der Ministerpräsidentin Malu Dreyer, von Landrat Gregor Eibes und Bürgermeister Manuel Follmann. Diesen Gratulationswünschen schloss ich mich persönlich, als auch im Namen der Bürgerinnen und Bürger von Plein an und wünschte den Beiden noch viele weitere gemeinsame Jahre bei bester Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

Eiserne Hochzeit Bayer

nach oben

   Geburtstage im Mai
(Sonntag, 14.04.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir gratulieren Frau Maria Zimmer, Herrn Horst Peters, Frau Irene Müller, Herrn Alois Koller, Frau Helga Willuweit, Frau Marianne Melchior, Frau Maria Zelder, Herrn Günter Schmitz, Frau Klothilde Schmitz und Herrn Helmut Schmitz, die im Mai 80 Jahre oder älter werden, ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Energie, Lebensfreude und gute Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Diebstahl von Hinweisschildern „Waldschlößchen" / Beschwerden Fahrverhalten
(Montag, 08.04.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

durch die Straßenbaumaßnahmen in der Eifelstraße führt die Vollsperrung logischerweise zu Beeinträchtigungen für jeden Verkehrsteilnehmer, Gewerbetreibenden, Gastronomie und die Anwohner. Während des ersten Bauabschnittes wird als Umleitung die Strecke „Zum Friedhof/Schredderplatz/Marienkapelle“ benutzt und auch toleriert. Zur deutlicheren Streckenführung stellten die Betreiber des Waldschlößchens Plein Hinweisschilder auf. Diese wurden leider wiederholt entfernt. Seitens der Ortsgemeinde können wir alle froh sein, dass Gastronomie bzw. Restaurants betrieben werden. Für das Entfernen dieser Hinweisschilder fehlt mir jegliches Verständnis und ich verurteile dies auf das Schärfste. Die Mitnahme der Schilder stellt darüber hinaus einen Diebstahl dar. Sollte jemand Hinweise bezüglich der Entwendung der Schilder geben, so kann er mir dies gerne mitteilen.

In diesem Zusammenhang bitte ich auch die Fahrzeugführer, die diesen Wirtschaftsweg befahren, besondere Rücksicht walten zu lassen. Es gab bereits mehrfach Beschwerden, über zu schnelles, rücksichtloses und rechthaberisches Fahrverhalten. Daher mein Appell: Wer schon diese Strecke befährt, sollte sich nochmal den § 1 STVO verinnerlichen:
„Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.“

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Hallenholzfenster und -türen gestrichen
(Montag, 08.04.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

da für die Hallenholzfenster und -türen dringend einen neuer Anstrich erforderlich war, hat dies Uli Herder ehrenamtlich durchgeführt.
Dafür vielen Dank.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Wanderung Greimadplein 04.04.24
(Montag, 01.04.2024)

Die nächste Wanderung von greimadplein findet am Donnerstag, den 04.04.24 statt.

Treffen 14:00 Uhr Dorfplatz Greimerath oder 14:20 Parkplatz Neuerburg, Tannenstraße, Bürgerhaus

Wir wandern von dort 7 km auf einer Rundtour auf den Neuerburger Kopf, das Wahrzeichen der Wittlicher Senke und den Lüxeberg. Der Name Neuerburger Kopf dieses markanten Basaltkegels leitet sich von verschiedenen Burgen ab, die dort errichtet wurden. Im 12 Jahrhundert wurde die „novum castrum“, neue Burg, erbaut und im 17. Jahrhundert durch die Franzosen zerstört. Der Name Lüxeberg stammt von „lützel“, dem mittelhochdeutschen Wort für klein. Am Fuß des Lüxeberg liegt versteckt eine kleine Höhle.

Wir bewältigen auf unserer Wanderung nur knapp 140 Höhenmeter, es sieht von unten schlimmer aus als es in Wirklichkeit ist.

Für die Tour und anschließender geplanter Einkehr in der Wildbadmühle in Wengerohr bitte anmelden. Bernd Linden 06574-498 oder berndlinden@web.de

Hinweisen möchte ich auch noch an meine Wanderung am Sonntag, den 14.04. bei Lutzerath für den Eifelverein Ortsgruppe Manderscheid.

nach oben

   Systemadministratorenwechsel - auf Heinz-Peter Schäfer folgt Andy Bayer
(Samstag, 23.03.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

vor weit mehr als 10 Jahren hat Heinz-Peter Schäfer unsere Homepage erstellt und sich seit diesem Zeitpunkt um sie gekümmert, sie gepflegt und immer auf dem neuesten Stand gehalten. Zum 31.12.2023 beendet er auf eigenen Wunsch diese Tätigkeit. Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 28.02.2024 dankte ich ihm mit einem kleinen Präsent für dieses hervorragende Engagement und die damit verbundene tolle Außendarstellung unserer Homepage. Vielen Dank nochmals an dieser Stelle.

Als sein Nachfolger konnte Andy Bayer gewonnen werden, dem ich an dieser Stelle für die Übernahme als Systemadministrator danke.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Beginn Glasfaserausbau
(Samstag, 23.03.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

an Westnetz wurde durch die Ortsgemeinde der Wunsch herangetragen, den Glasfaserausbau in den Straßen, die nicht ausgebaut werden, sofort durchzuführen. Diesem Wunsch wurde nun entsprochen. Ca. Mitte April soll nun mit der Verlegung begonnen werden und zwar zuerst „Im Gassengarten“, dann weiter Feldstraße Talweg, Bergstraße...

In diesem Zusammenhang werden die Hausbesitzer, die einen Glasfaseranschluss erhalten, seitens Westnetz gebeten sich Gedanken zu machen, wohin sie ihren Anschluss gelegt haben wollen. Unabhängig dessen wird die bauausführende Firma Araz ca. 1 Woche vor Verlegung des Hausanschlusses auf die Hausbesitzer zugehen.

Seitens der Firma Araz will man versuchen, abends die Hauszufahrten zu gewährleisten. Dies kann aber nicht immer garantiert werden. Auch werden diese Arbeiten Lärm, Staub, Verschmutzungen und Verkehrsbeeinträchtigungen zur Folge haben. Dafür bitte ich um Verständnis und Rücksicht.

Sollte jemand noch keinen Anschluss in Auftrag gegeben haben, so kann er sich noch im E.ON Kundencenter in Wittlich, Karrstraße, nach entsprechenden Möglichkeiten kundig machen und gglfs. noch einen Anschluss buchen.

In Zusammenhang mit der Glasfaserverlegung dient der Parkplatz am Spielplatz/Feldstraße als Lagerstätte. Ich bitte daher auf diesen Parkplatz nach Ostern keine Fahrzeuge oder Anhänger mehr abzustellen, bzw. diese zu entfernen. Der Parkplatz „Im Gassengarten/Feldstraße“ kann weiterhin benutzt werden.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Einladung zum Seniorentreffen
(Samstag, 23.03.2024)

Liebe Seniorinnen und Senioren,

am 02.04.2024, ab 15.00 Uhr , findet im Gemeinderaum der nächste monatliche Seniorentreff statt. Wir freuen uns auf euer Kommen.

Euer Orga-Team

nach oben

   Geburtstage April
(Samstag, 23.03.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir gratulieren Herrn Hans Speder und Frau Johanna Zeimetz, die im April 80 Jahre oder älter werden, ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Energie, Lebensfreude und gute Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Ausfall Sprechstunde
(Samstag, 23.03.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wegen einer Ortsbürgermeisterdienstbesprechung am 10.04.2024 fällt die Sprechstunde aus. Bei Bedarf kann gerne mit mir ein anderer Termin abgestimmt werden.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

Eiserne Hochzeit    Eiserne Hochzeit
(Samstag, 23.03.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 11.04.2024 sind das Ehepaar Hilde und Matthias Bayer 65 Jahre verheiratet. Zu diesem seltenen Fest der Eisernen Hochzeit gratuliere ich ganz herzlich. Ich wünsche den beiden einen wunderschönen Tag und vor allem Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   kein ÖPNV an schulfreien Tagen
(Mittwoch, 13.03.2024)

Liebe Eltern, liebe Kindern, liebe Nutzer*innen des ÖPNV,

zur aller Kenntnis möchte ich die Information der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich bzw. bkr mobility mitteilen, dass in der Zeit des 1. Bauabschnittes der K 21 (Eifelstraße) kein ÖPNV mit den klassischen Bussen stattfindet. Um die Schülerbeförderung sicherzustellen, wird in den Schulzeiten ein Shuttle von Plein nach Greimerath und zurück eingesetzt, der die schulrelevanten Fahrten abdeckt. Diesen Shuttle kann natürlich auch der „normale“ ÖPNV-Kunde, der keinen Anspruch auf Schülerbeförderung hat, nutzen.

Dies bedeutet jedoch, dass in den Ferien und auch an den beweglichen Ferientagen (10.05. und 31.05.2024), der Shuttle nicht fährt.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Ausbaubeging der Eifelstraße
(Mittwoch, 13.03.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 12.03.2024 hat die Firma Juchem mit dem Abfräsen und Ausschachten der Eifelstraße im 1. Bauabschnitt begonnen. Logischerweise gibt es dadurch für uns alle Beeinträchtigungen, sei es durch die Vollsperrung, den geänderten ÖNPV und natürlich für die direkt im Bauabschnitt betroffenen Einwohner. Mir ist klar, dass es immer Startschwierigkeiten gibt, die es gilt schnellst möglich zu minimieren. Dazu bemühen sich alle beteiligten Unternehmen/Behörden.

Im ersten 1. Bauschnitt wurde trotz Bodengutachten nun belastetes Material festgestellt, was gesondert entsorgt werden muss. Eine Genehmigung dazu kann bis zu 2 Monate dauern, so dass leider eine Bauzeit von 3 Monaten realistisch sein dürfte. Warten wir mal ab, welche Überraschungen es noch gibt.

Nachdem erst am 20.2. ein weiteres Abstimmungsgespräch zustande kam, wurde für den ÖNPV direkt am 21.2. ein Busfahrversuch durchgeführt, um zu prüfen, ob es auch für den 1. Bauschnitt eine Umleitung für Busse geben könnte. Dies war nicht der Fall. Somit musste die Kreisverwaltung mit dem BKR einen Shuttlebetrieb Plein-Greimerath und umgekehrt planen und organisieren. Dank an dieser Stelle, dass es überhaupt vor dem Baubeginn umgesetzt werden konnte. Allen ist bewusst, dass dies für die Schulkinder und Personen, die auf den ÖNPV angewiesen sind, zu Beeinträchtigungen und auch Wartezeiten führt. Diese Zeiten müssen wir einfach überbrücken.

Ich bitte daher um euer Verständnis. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

Katharina Dahm 98. Geburtstag    Hannelore Heinz feiert 80. Geburtstag
(Montag, 11.03.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 11.03.2024 feierte Hannelore Heinz ihren 80. Geburtstag im Kreise ihrer Familie. Ich wünschte ihr an diesem Tage alles Gute, einen schönen Tag, Wohlergehen und Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Frohe Ostern
(Montag, 11.03.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich wünsche Ihnen allen ein frohes, besinnliches Osterfest im Kreisse ihrer Familien. Ich hoffe Sie können das Fest bei bester Gesundheit genießen.

Die Klapperkinder werden zu folgenden Zeiten durchs Dorf ziehen:

Gründonnerstag: 12.00 und 18.30 Uhr

Karfreitag: 07.00, 12.00 und 18.30 Uhr

Karsamstag: 07.00 und 12.00 Uhr

Schön wäre es, wenn die Erwachsenen die Kinder bei dieser schönen Tradition unterstützen.

Ich bedanke mich schon jetzt bei allen, die bei diesen Brauchtum mitwirken.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Fallschutzmatten auf Spielplatz verlegt
(Montag, 11.03.2024)

Liebe Eltern, liebe Kinder,

im letzten Jahr bemängelte der Spielplatzkontroller auf dem Spielplatz und KITA Spielplatz fast alle Spielgeräte, weil sie nun plötzlich einen Fallschutz benötigten. Seitens der Gemeinde entschied man sich Fallschutzmatten anzuschaffen und zu verlegen. Für den Spielplatz wurden letztlich 56 qm zum Preis von 2399,04 Euro gekauft, für den KITA-Spielplatz 19 qm für 813,96 Euro. Eine Verlegung auf dem Spielplatz erfolgte am 11.11., 16.12 und 09.03. durch Werner Klas, Jakob Rohlinger, Walter Junk, Mario Condne, Günter Zelder, Reinhold Kranz, Jürgen Noll und Albert Schlösser. Für die Verpflegung sorgten Günter Zelder, Andrea Junk und Helga Schlösser. Dank an alle, die mich bei dieser Projektarbeit unterstützt haben.

Leider konnten wegen der zu geringen personellen Beteiligung noch nicht alle Geräte am KITA-Spielplatz mit Matten (noch 12 qm) versehen werden.


Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Vollsperrung Plein ab 12.03.2024
(Freitag, 08.03.2024)

Baustellenmeldung Vollsperrung Plein Baustellenmeldung Vollsperrung Plein

nach oben

   Dank für Straßeninstandsetzungen im Reiberg
(Freitag, 08.03.2024)

Liebe Reibergerinnen und Reiberger,

in der vergangenen und dieser Woche gab es mehrere konstatierte Aktionen im Reiberg. Hierbei wurden durch Anwohner „Am Reiberg“ alle Schlaglöscher im vorderen Bereich dieser Straße verfüllt, ebenso in der Straße „Zum Otterbach“.

Dafür möchte ich mich bei allen bedanken, die sich aktiv an diesen Maßnahmen beteiligt haben.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   EINLADUNG zur Aufstellung einer Bewerberliste des Gemeinderates
(Dienstag, 05.03.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 09. Juni 2024 finden neben der Europawahl auch die Kommunalwahlen statt.

Dies bedeutet, dass in Plein u. a. der Ortsgemeinderat für die Legislaturperiode 2024 bis 2029 neu zu wählen ist.

Alle Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an der zukünftigen Mitwirkung im Ortsgemeinderat haben und sich am 09. Juni 2024 zur Wahl stellen wollen, sind hiermit herzlich zu einer Aufstellungsversammlung der Bewerberliste für die Wahl zum Ortsgemeinderat Plein

am 20.03.2024 um 19.00 Uhr in den Gemeinderaum Plein eingeladen.

Tagesordnung:
  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Wahl einer Versammlungsleiterin / eines Versammlungsleiters sowie einer Schriftführerin / eines Schriftführers
  4. Wahl einer Vertrauensperson und einer Stellvertreterin / eines Stellvertreters
  5. Wahl einer Mandatsprüfungs- und einer Stimmzählkommission
  6. Wahl von 2 Versammlungsteilnehmerinnen/ Versammlungsteilnehmern zur Abgabe der Versicherung an Eides statt
  7. Wahl von 5 (wahlberechtigten) Versammlungsteilnehmerinnen / Versammlungsteilnehmer zur Unterzeichnung der Niederschrift zur Aufstellungsversammlung
  8. Vorstellung und Aufstellung der Kandidatinnen / Kandidaten für die Wahl zum Ortsgemeinderat


Wir würden uns freuen, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger begrüßen zu können, die Interesse an der politischen Arbeit in unserer Ortsgemeinde haben.

gez. Wählergruppe Zelder/Rehm

nach oben

   Fastenessen am 17.03.
(Dienstag, 05.03.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am Sonntag, dem 17.03.2024, um 11.00 Uhr, findet in unserer Kirche ein Familienwortgottesdienst statt, anschließend, ab 12.00 Uhr, das Fastenessen in der Unkensteinhalle.

Hierbei werden Waren zum Verkauf angeboten aus dem „Eine Welt Laden“.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Irischer Abend im Waldschlösschen Plein
(Dienstag, 05.03.2024)

Im Waldschlösschen in Plein findet am 09.03.2024 ein irischer Abend mit den Pleiner Sängerbian statt.

Irischer Abend Plein

nach oben

   Wanderung Greimadplein 14.03.
(Dienstag, 05.03.2024)

Termin Donnerstag 14.03.24

Treffen 14:00 Uhr Dorfplatz Greimerath oder 14:30 Parkplatz Pulvermaar


Wir wandern von dort 7 km auf einer wunderschönen Rundtour im Naturschutzgebiet Strohner Märchen – Römerberg – Pulvermaar mitten im Geopark Vulkaneifel. In diesem NSG gibt es gleich drei Vulkane: den Pulvermaar-Vulkan mit dem wohl vollkommensten Maarsee der Vulkaneifel, dem Römerberg-Vulkan mit seinem Schlackekegel und der verlandete Strohner Maarsee (Märchen) mit seinem seltenen Hochmoor.

Auf einer nur 7km langen Tour also gleich drei Highlights. Wo findet man das ein zweites Mal?

Für die Tour und anschließender Einkehr im Scheunencafe in Gillenfeld bitte anmelden. Bernd Linden 06574-498 oder berndlinden@web.de

nach oben

Katharina Dahm 98. Geburtstag    Katharina Dahm feiert 98. Geburtstag
(Dienstag, 05.03.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 27.02.2024 feierte Katharina Dahm ihren 98. Geburtstag im Kreise ihrer Familie. Ich wünschte ihr an diesem Tage alles Gute, einen schönen Tag, Wohlergehen und Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Einladung zum Seniorentreffen
(Montag, 26.02.2024)

Liebe Seniorinnen und Senioren,

am 05.03.2024, ab 15.00 Uhr, findet im Gemeinderaum der monatliche Seniorentreff statt. Wir freuen uns auf euer Kommen.

Euer Orga-Team

nach oben

   Bausachverständige unterwegs/Baubeginn
(Montag, 26.02.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wie ich jetzt erfahren habe, sind aktuell Bausachverständige unterwegs, die eine Gebäudebestandsaufnahme durchführen. Im Rahmen der Straßenbaumaßnahmen wird der Gebäudezustand außen als auch innen festgehalten. Derzeit werden nur die Häuser in der Eifelstraße vom Ortseingang Wittlich kommend bis Einmündung „Schladter Weg“ und „Zum Friedhof“ begutachtet. Bei den anderen Häusern erfolgt dies zu einem späteren Zeitpunkt.

Als Baubeginn ist der 11.3. vorgesehen und zwar für den Bauabschnitt 1 vom Ortseingang Wittlich kommend bis Einmündung „Zum Friedhof“. Näheres ist noch in der Klärung und kann in der Anliegerversammlung mitgeteilt werden.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Bürgerversammlung betreffend Straßenausbau
(Montag, 26.02.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wie schon angekündigt soll nach den nun mir vorliegenden Informationen in der 11. Kalenderwoche mit den Straßenbauarbeiten begonnen werden. Um Sie über die generellen Baumaßnahmen und die derzeitige Kostenberechnung der Anlieger*innen im Rahmen des wiederkehrenden Beitrages zu informieren, findet am 07.03.2024, 18.00 Uhr, in der Unkensteinhalle eine Bürgerversammlung statt. Zu dieser lade ich Sie ganz herzlich ein.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Wanderung Greimadplein neuer Termin 29.02.
(Montag, 26.02.2024)

Die Wetterprognose mit Regen und Wind (Sturm) für Donnerstag lies sicher keine trockene und gefahrlose Wanderung zu. Daher wurde die Wanderung um eine Woche verschoben.

Neuer Termin: Donnerstag, den 29. Februar um 14:00 Uhr in Greimerath am Dorfplatz oder um 14:40 Uhr am Brückenanfang auf der Bernkasteler Seite.

Die Strecke bleibt gleich: Bärensteig Bernkastel von der Brücke bis zum Lokal 7,0 Km mit etwa 300 Höhenmetern. Anschliessend kehren wir (wer will) im italienischen Restaurant Riva ein, ca. 100 m von der Brücke Richtung Graach.

Wegen der Reservierung im Lokal bitte angeben, wer mit Essen geht.

Gäste willkommen.

Infos und Anmeldung Bernd Linden 06574-498 oder berndlinden@web.de

nach oben

   Gemeinderatssitzung am 28.02.2024
(Montag, 26.02.2024)

Am Mittwoch, dem 28. Februar 2024, findet um 18:00 Uhr im Sitzungsraum im Gemeindehaus in Plein eine Sitzung des Gemeinderates Plein statt.


Tagesordnung:

Öffentlicher Teil:

Nichtöffentlicher Teil:

gez. Bernd Rehm
Ortsbürgermeister

nach oben

   Ausfall Sprechstunde
(Montag, 19.02.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wegen der Gemeinderatssitzung am 28.02.2024 fällt die Sprechstunde aus. Bei Bedarf kann gerne mit mir ein anderer Termin abgestimmt werden.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Kommunalwahlen am 09.06.2024 - Terminvormerkung 20.03.2024
(Montag, 19.02.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wie bekannt ist, finden am 09. Juni 2024 neben der Europawahl auch die Kommunalwahlen statt. Dies bedeutet, dass in Plein unter anderem der neue Ortsbürgermeister oder Ortsbürgermeisterin sowie der Ortsgemeinderat neu zu wählen sind.

Auf Grund der guten Erfahrungen bei den vorherigen Kommunalwahlen haben wir uns entschieden, wieder eine Vorschlagsliste zu erstellen.

Alle Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an der zukünftigen Mitwirkung im Gemeinderat haben und sich am 9.6.2024 zur Wahl stellen wollen, bitte ich Mittwoch, den 20.03.2024, um 19:00 Uhr, vorzumerken.

An diesem Tag wollen wir mit allen an der zukünftigen Gemeindearbeit interessierten Männern und Frauen einvernehmlich eine Vorschlagsliste erstellen.

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit bereits im Vorfeld der Wahl ist ein guter Start für die Fortsetzung einer offenen und vertrauensvollen Zusammenarbeit für alle Bewohner und Bewohnerinnen in Plein nach der Wahl.

Die Mitwirkung im Gemeinderat sehe ich als eine wichtige und anspruchsvolle ehrenamtliche Tätigkeit, die das Ziel verfolgt, im Rahmen des verfügbaren finanziellen Spielraumes die Ortsgemeinde positiv weiter zu entwickeln.

Wer also Interesse an einer Mitwirkung im zukünftigen Gemeinderat hat und zu dem vorgenannten Termin verhindert ist, bitte ich um entsprechende Mitteilung an mich.

Eine gesonderte, öffentliche Einladung erfolgt noch.

Sofern eine oder mehrere Personen beabsichtigen, sich durch Aufstellung einer eigenen Wählergruppe dem Votum des Wählers zu stellen und daher kein Interesse an der Erstellung einer Vorschlagsliste haben, ist dies natürlich möglich. Für diesen Fall wäre ich für einen kurzen Hinweis dankbar.

gez. Bernd Rehm, Ortsbürgermeister

nach oben

   Projektarbeit 3 - weitere Fallschutzmatten verlegen
(Montag, 19.02.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

nachdem bereits im letzten Jahr mehrfach Fallschutzmatten auf dem Spielplatz und KITA Spielplatz verlegt wurden, geht es nun weiter.

Leider kann dies überwiegend nur in Handarbeit erfolgen.
Wer nun Lust, Laune und Zeit hat, ist gerne, besonders natürlich Kindergartenväter, am Samstag, 09.03.24, um 09.00 Uhr, auf dem Spielplatz herzlich willkommen.

Bitte Arbeitsgeräte zum Entfernen des Bodens mitbringen.

Bei schlechtem Wetter findet diese Projektarbeit nicht statt.
Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Hannelore Heinz wird 80
(Montag, 19.02.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 11.03.2024 feiert Hannelore Heinz ihren 80. Geburtstag.

Wir wünschen ihr alles Gute, einen schönen Tag, Wohlergehen und Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Geburtstage März
(Montag, 19.02.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir gratulieren Herrn Walter Lätsch, Frau Eleonore Schwerdfeger, Frau Hannelore Heinz, Frau Mathilde Junk-Larsen und Frau Mechthilde Teusch, die im März 80 Jahre oder älter werden, ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Energie, Lebensfreude und gute Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister, Bernd Rehm

nach oben

   Begehung des Waldes und Jagdrevieres Plein
(Montag, 19.02.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am Freitag, dem 01.03.2024, findet die nach dem Landesjagdgesetz vorgeschriebene Begehung des Jagdrevieres Plein statt. Neben den Jagdpächtern werden der Revierförster, der Jagdvorstand und Gemeinderatsmitglieder*innen teilnehmen. Hierzu sind auch alle Jagdgenossen und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Schutzhütte.

Ralf Zelder, Jagdvorsteher
Bernd Rehm, Ortsbürgermeister

nach oben

   Karnevalistischer Seniorennachmittag in Plein
(Mittwoch, 14.02.2024)

Das Februar-Motto für das monatliche Pleiner Seniorentreffen war jahreszeitlich vorgegeben. Nach launigen Begrüßungsversen von Renate Thielen wurden die Senioren*innen vom Orga-Team aufs Köstlichste verwöhnt mit Kaffee, Kuchen, Mäuschen, Schnittchen und diversen sonstigen Getränken. Aufgelockert wurde das Ganze durch Vorträge von Klaus-Jürgen und Uschi Scheer, Berta Zelder, Harriet Schmitz und Johanna Zeimetz. Musikalisch unterstützt von Helmut Schmitz wurden im gut besuchten Gemeinderaum munter Karnevalslieder geschmettert und in einem Sketch des Orga-Teams die „Gruppen-Altenpflege der Zukunft“ mit wenig Personaleinsatz persifliert.



Im Bild von links nach rechts:
Karin Junk, Wilma Gillert, Reinhold Zirbes, RenateThielen, Erni Teusch, Roswitha Eis, Marianne Ludwig;
Im Hintergrund Helmut Schmitz und als „Gemeindeschwester“ Ortsbürgermeister Bernd Rehm.

nach oben

   Baubeginn Ausbau Eifelstraße/Innerortsstraßen
(Sonntag, 11.02.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

nach den mir vorliegenden Informationen dürfte Ende Februar, auf jeden Fall Anfang März mit den Bauarbeiten in der Eifelstraße durch die Firma Juchem begonnen werden. Es wird noch ein erforderliches Abstimmungsgespräch am 20.02.2024 mit den beteiligten Behörden und Unternehmen geben, wo noch Details festgelegt werden. Ich gehe davon aus, dass ich dann den konkreteren Baustart benennen kann. Spätestens jedoch in der Gemeinderatssitzung am 28.2. hoffe ich über noch viele derzeit offene Fragen Auskunft geben zu können.

Im Rahmen einer Terminfindung konnte für die angekündigte Anliegerversammlung der 07.03. festgelegt werden. Ich bitte Sie sich diesen Termin zu merken. Hierbei wollen wir Sie über die Baumaßnahmen, Umleitungen, Kosten etc. informieren.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

   Verpachtung landwirtschaftlicher Fläche
(Sonntag, 11.02.2024)

Die Ortsgemeinde Plein verpachtet im Distrikt „Die Breit" die gemeindeeigene Teilfläche von Flur 11, Flurstück 46/34. Es handelt sich um Grünland mit einer Gesamtgröße von ca. 4213 qm.

Es erfolgt nur eine Verpachtung der Gesamtfläche an einen Pächter zum aktuell gültigen Gemeindepachtpreis. Unterverpachtungen werden nicht zugelassen. Weitere Details werden im Pachtvertrag geregelt. Die Ortsgemeinde ist bei der Vergabe nicht an höherbietende Pachtangebote gebunden. Freiwillige Angaben, wie z.B. Pachtbegründung, Anzahl und Art der Tierhaltung, Größe des Betriebes, Beitragszahler Alterskasse, steuerliche Veranlagung, etc. können daher bei der Vergabe Berücksichtigung finden.

Bisherige Pachtbekundungen werden nicht berücksichtigt.

Interessenten werden gebeten, ein entsprechendes Pachtangebot in einem verschlossenen Umschlag bis zum 25.02.2024, 20.00 Uhr, beim Ortsbürgermeister abzugeben.

gez. Bernd Rehm, Ortsbürgermeister

nach oben

   Katharina Dahm wird 98 Jahre
(Sonntag, 11.02.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 27.02.2024 feiert unsere Mitbürgerin Katharina Dahm ihren 98. Geburtstag. Zu diesem sehr seltenen und schönen Ereignisses wünschen wir ihr alles Gute, Wohlergehen und einen feierlichen Tag.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben


   Pressemitteilung Verbandsgemeindeverwaltung
(Dienstag, 06.02.2024)


nach oben

   
Gastschüler aus Mexiko und Peru suchen die Gastfamilien in Deutschland!   
(Dienstag, 06.02.2024)


Lernen Sie einmal die Länder des Lateinamerikas ganz praktisch durch Aufnahme eines Gastschülers kennen. Im Rahmen eines Gastschülerprogramms mit Schulen aus Brasilien und Mexiko sucht die DJO - Deutsche Jugend in Europa Familien, die offen sind, Schüler als „Kind auf Zeit“ bei sich aufzunehmen, um mit und durch den Gast den eigenen Alltag neu zu erleben.

Familienaufenthaltsdauer:

  • Mexiko/ Guadalajara: 02.03. – 16.05.24 (14-16 Jahre alt)
  • Peru Arequipa: 20.04. – 15.05.24 (14 – 16 Jahre alt)

Dabei ist die Teilnahme am Unterricht eines Gymnasiums oder einer Realschule am jeweiligen Wohnort der Gastfamilie für den Gast verpflichtend. Die Schüler sprechen Deutsch als Fremdsprache.

Ein Einführungsseminar vor dem Familienaufenthalt soll die Gastschüler auf das Familienleben bei Ihnen vorbereiten und die Basis für eine aktuelle und lebendige Beziehung zum deutschen Sprachraum aufbauen helfen. Der Gegenbesuch ist möglich.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

DJO-Deutsche Jugend in Europa e.V., Schlossstraße 92, 70176 Stuttgart. Nähere Informationen erteilen gerne:

  • Herr Liebscher unter Telefon 0711-625138 Handy 0172-6326322
  • Frau Putane und Frau Obrant unter Telefon 0711-6586533

Fax: 0711-625168
E-Mail: gsp@djobw.de
Website: www.gastschuelerprogramm.de


Kontakt: DJO-Deutsche Jugend in Europa e.V.

Adresse: Schlossstraße 92, 70176 Stuttgart
Telefon: 0711-6586533
Mobiltelefon: 0172-6326322
E-Mail: gsp@djobw.de
    Verdachtsfälle von Fuchsräude 
(Montag, 05.02.2024)

Liebe Hunde- und Katzenbesitzer*innen,

aktuell hielten sich am Ortsrand 2 auffällige Füchse auf. Bei diesen besteht auf Grund ihres Verhaltens und Aussehens der Verdacht, dass sie sich mit Räude infiziert hatten. Insoweit möchte ich alle Hunde- und Katzenbesitzer*innen auf diese Verdachtslage der Fuchsräude hinweisen, um entsprechende Vorsichtmaßnahmen walten zu lassen.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

    Sitzbank für Friedhof gespendet 
(Montag, 05.02.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

durch die Familie Katharina und Peter Zimmer wurde für den Friedhof eine Sitzbank gespendet. Diese wurde bei den Rasengräber aufgestellt.
Vielen Dank.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

    Erbsensuppe an Weiber fastnacht 
(Dienstag, 28.01.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

an Weiberfastnacht, dem 08.02.2024, wird ab 12.00 Uhr an der Bushaltestelle Erbensuppe ausgegeben.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

    Einladung zum Seniorennachmittag 
(Dienstag, 28.01.2024)

Liebe Seniorinnen und Senioren,

am Dienstag, den 06. Februar, treffen wir uns wieder um 15.00 Uhr zum gemütlichen Beisammensein im Gemeinderaum. Wir wollen dann Karneval feiern. Kommt gerne in Fastnachtskostümen und wer möchte kann auch Vorträge mit einbringen.
Auf einen schönen bunten Nachmittag freut sich

Euer Orga Team

    Wanderung Greimadplein am 22.2 
(Dienstag, 28.01.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Für unsere nächste Tour habe ich den Bernkasteler Bärensteig ausgesucht. Er ist mit rund 300 Höhenmetern rauf und runter recht anspruchsvoll.
(An alle schnellen Wanderer: ich gebe auch den Schwächsten immer wieder Zeit, sich zu verschnaufen). Et jet nit jerannt.
Am Donnerstag, den 22.02. treffen wir uns um 14:00 Uhr in Greimerath am Bürgerhaus. Wir fahren nach Bernkastel-Kues, wegen der Parkplatzsituation dort am besten in Fahrgemeinschaften (Tagesticket 3 € am Gestade). Da treffen und starten wir am Brückenanfang auf der Bernkasteler Seite. Nach dem städtischen Wappentier, dem Bären, ist auch der attraktive Moselsteig Seitensprung benannt, der in einer rund 6,5 km langen Schleife von und zurück nach Bernkastel führt. Dem Wanderer bietet dieser Seitensprung tolle Aussichten auf die Moselstadt und ihre Burg Landshut. Meist auf schmalen, naturbelassenen Pfaden, steigt man durch das schattenreiche Kallenfels-Bachtal empor. Vorbei an einem alten Grabhügel gibt es von einem weitläufigen Wiesengelände Fernsichten auf die Höhenzüge des Hunsrücks und der Eifel zu bestaunen.
Nach der Tour kehren wir ein, Vorschläge nehme ich gerne entgegen. Wie immer: anmelden oder abmelden, auch wegen Reservierung Einkehr.

berndlinden@web.de oder 06574-498.
 

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

    Karnevalsumzug Plein, Sonntag, 11.02.2024
(Samstag, 28.01.2024)

    Änderung von Hausstromanschlüssen
(Dienstag, 20.01.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
wie im Rahmen der anstehenden Straßenausbaumaßnahmen bereits kommuniziert, werden durch Westnetz die Hausstromfreileitungen entfernt und die betroffenen Häuser nun an das neu zu legende Erdstromkabel angeschlossen. Die Hausbesitzer, bei denen diese Änderung vorgenommen wird, erhalten alsbald Infoschreiben der Westnetz. Leider ist diese Umstellung mit Änderungen zum Stromverteiler in den betroffenen Häusern verbunden

Diese Umstellung stellt aber eine sehr wichtige strukturelle und zukunftsorientierte Versorgungsverbesserung für die Hausbesitzer als auch für den Ort dar. Sie trägt generell zu einer stabileren Stromversorgung bei, besonders bei einer weiteren Zunahme der E-Mobilität und hauseigener Stromeinspeisungsmöglichkeiten.
Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

    Pleiner Landwirte Demonstration am 08.01.2024
(Samstag, 20.01.2024)

    Fastnachtsumzug am 11.02.2024 
(Dienstag, 20.01.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Fastnachtsgecken,

unser Fastnachtsumzug findet in diesem Jahr am Sonntag, dem 11.02.2024, statt. Wer mit einem Motivwagen, als Fußgruppe oder in sonstiger Art teilnehmen möchte, kann dies gerne tun und sich bei Ortrud Ostermann oder bei mir anmelden (Rücksendung Anmeldung an: info@gemeinde-plein.de). Das Anmeldeformular ist bei Ortrud Ostermann, auf unserer Internetseite als auch bei mir erhältlich.

Nach dem Umzug wollen wir wie gewohnt in der Halle feiern. Die Vereine werden den Theken- und Küchendienst organisieren und durchführen. Insgesamt ist dies mit sehr viel Arbeit verbunden und wir wollen das Brauchtum weiterleben lassen. Es wäre daher wünschenswert, wenn sich zusätzlich Personen zur Übernahme eines solchen Dienstes bereit erklären würden, auch wenn sie keinem Verein angehören. Jeder ist herzlich willkommen. Ihr tragt damit zur Erhaltung und Fortführung unser Dorftradition und unseres Dorflebens bei.
Also meldet euch bei Ortrud Ostermann oder bei mir.

Bernd Rehm und Orga-Team Musikverein

Formular zum Download:

    Bunter Abend am 20.01.2024  
(Samstag, 20.01.2024)

    Wanderung Greimadplein 
(Dienstag, 16.01.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Witterungsbedingt wurde die Wanderung greimadplein auf Mittwoch, 24.01.24, verschoben. Wir treffen uns am Mittwoch, den 24. Januar um 14:00 Uhr in Plein an der Unkensteinhalle oder um 14:20 Uhr an der Lieserbrücke bei der Rommelsbachmündung. Von dort wandern wir eine etwa 7 km lange Rundtour zur Römischen Villa und am Lindenhof und der Schwarzen Muttergottes vorbei zurück, ehe wir in Wittlich einkehren. Das Einkehrziel wird auf der Tour festgelegt.

Zur besseren Planung bitte bei Bernd Linden anmelden, berndlinden@web.de oder 06574-498.
Die Strecke wird der Witterung angepasst.  

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

    Geburtstage im Februar 
(Dienstag, 16.01.2024)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir gratulieren Frau Katharina Speder, Frau Agnes Schlösser, Herr Johannes Teusch und Frau Katharina Dahm, die im Februar 80 Jahre und älter werden, ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Energie, Lebensfreude und gute Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm


    Kleiderbörse am 10.03.2024  
(Samstag, 30.12.2023)

Ältere Meldungen finden Sie im jeweiligen Archiv:

 

Archiv 2024

Archiv I.Q. 2024

nach oben

Archiv 2023

Archiv IV.Q. 2023 Archiv III.Q. 2023 Archiv II.Q. 2023 Archiv I. Q. 2023

nach oben

 Archiv IV.Q. 2022
Archiv III.Q.2022 Archiv II.Q. 2022 Archiv I.Q. 2022


Archiv IV. Q. 2021Archiv III. Q. 2021Archiv II.Q. 2021Archiv I.Q. 2021 


 IV. Q 2020 III.Q 2020 II.Q 2020 I.Q 2020