Aktuelle Informationen der Ortsgemeinde Plein !


    80. Geburtstag

(Montag, 15. Januar 201)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 01.02.2018 feiert Frau Katharina Speder ihren 80. Geburtstag. 
Wir wünschen eine schöne Geburtstagsfeier und weiterhin viel Energie, Lebensfreude und Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm     

nach oben

    Urlaubsvertretung

(Montag, 15. Januar 2018)

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

vom 29.01. bis 02.02.2018 befinde ich mich im Urlaub. Meine Vertretung übernimmt der 1. Beigeordnete Günter Zelder, Hof Holmen, Tel.: 0160-93214612.
Die Sprechstunde am 31. Januar 2018 fällt aus.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Biomüll und Trennng auf dem Schredderplatz

(Montag, 15. Januar 201)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

nachdem erfolgreich die (blaue) Papiertonne eingeführt wurde, gibt es seit dem 01.01.2018 weitere Trennvorschriften, die zum Teil auf freiwilliger Basis erfolgen.

So gibt es das Projekt "Bringsystem für Bioabfälle aus privaten Haushalten", d.h. in den Haushalten wird Biomüll gesammelt und zum Schredderplatz gebracht. Dazu werden von der ART Startersets zur Verfügung gestellt. Dies wurde bereits in der Presse mehrfach publiziert und auch deren Sinnhaftigkeit hinterfragt.

Zur Klarstellung möchte ich aus einem Schreiben des Landrates Eibes vom 11.01.2018 zitieren: "Die Einführung der Biotüte und des für den Bürger kostenneutralen freiwilligen Bringsystems war nicht irgendeine Idee der Verantwortlichen des Zweckverbandes, sondern der einzige mögliche Kompromiss mit der Genehmigungsbehörde, um die Einführung der Biotonne zu verhindern, und dies ausdrücklich aufgrund massiver Forderungen aus der Bevölkerung. Aus der gleichen Bevölkerung übrigens, die sich jetzt gegen die Nutzung der Biotüte wehrt. Nur eines muss uns allen klar sein: Das gesetzlich geforderte Separierungsgebot hinsichtlich des Bioabfalls ist umzusetzen, wenn nicht mit der Biotüte, dann mit der Biotonne. Nur: Keines von beiden geht nicht.“
Die derzeitige Landesregierung hat dieses System gesetzlich vorgeschrieben und dieses ist folglich umzusetzen. Wenn also im Rahmen dieses Biotütenbringsystems nicht genug Bioabfall erbracht wird, kommt die Haushaltsbiotonne einhergehend mit einer Verteuerung der Müllgebühren. Diese Erhöhung dürfte wohl nicht unerheblich sein.

Wir können uns in Plein glücklich schätzen, einen Schredderplatz zu  besitzen, der die neuen Vorgaben erfüllt. 

Hier Bild Bild vom Pleiner Schredderplatz mit den 3 Sammelbereichen:

Grüngut: → (krautig) - großer blauer Abrollcontainer wie Rasenschnitt, Staudenschnitt, Mähgut, Zimmer- und Balkonpflanzen ohne Töpfe, Zimmerpflanzen
Grüngut  → (holzig) - Sammlung auf der dunkelgrauen Fläche Baum und Strauchschnitt, mehrjähriges Schnittgut
Biogut  → kleiner umzäunter Container Küchenabfälle, wie Obst-, Gemüse-, Fleisch-, Fisch-, Kaffeereste, Teebeutel, Obst-, Nuss- und Eierschalen.

Es wird gebeten diese Trennung einzuhalten. Müll darf auf keinen Fall dort abgeladen werden.

Für Rückfragen steht der Betreiber, aber auch ich gerne zur Verfügung.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm  
   

nach oben

    Bunter Abend in Plein  

(Donnerstag, 04. Januar 2018)

 .

nach oben

    28.Tannenbaumsammlung  des FSV Plein  

(Montag, 15. Januar 2018)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

600 € Spenden konnten die Mitglieder des FSV Plein 1982 eV bei der diesjährigen Tannenbaumsammlung am Samstag für den Elternkreis behinderter Kinder (Hilfe für Leon) sammeln.
Wir sagen allen Beteiligten ganz „Herzlich Dankeschön“
Vielen Dank auch der Familie Zelder vom Hof Holmen und Ferdi Heidweiler für die schon traditionelle Beköstigung.

Mit herzlichen Spendengrüßen…  
 
Euer FSV Plein… 

(Dienstag, 02. Januar 2018)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am Samstag, den 13. Januar 2018 findet die 28. Tannenbaumsammlung des FSV Plein e.V. statt. Den Erlös spenden wir in diesem Jahr an den Elternkreis behinderter Kinder in Bernkastel-Wittlich (Hilfe für Leon). Der FSV Plein würde sich riesig freuen, wenn Sie mit Ihrer Spende dazu beitragen, Leon zu helfen. Die Benefiz Radler haben mit Ihrem 5. Benefiz Hallenturnier schon 3500 € für Leon gesammelt. 



Leon kam körperbehindert zur Welt. Der Achtjährige hat schon etliche medizinische Eingriffe hinter sich. Jetzt stehen weitere dringend benötigte Operationen an. Eigentlich hatten diese OP und der notwendige Anbau des Elternhauses im vergangenen Jahr angestanden. Doch dann kam ein großer Wasserschaden. Das Haus war ruiniert - für Monate unbewohnbar. Leon musste ausziehen, und mit ihm Mama Kerstin und die ganze Familie. Der geplante Anbau kann nur mit einer erfolgreichen Spendenaktion durchgeführt werden. Der Elternkreis behinderter Kinder Wittlich e.V. mit Initiatorin Maria Klein organisiert diese und hat das Projekt "Hilfe für Leon " ins Leben gerufen.


Spendenkonto: Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG.  IBAN: DE79587609540000044572 BIC: GENODED1WTL
 
Vielen lieben Dank……  Euer FSV Plein 1982 eV. 

nach oben

    Geburtstage unserer älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger  

(Samstag, 30. Dezember 2017)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

folgende Personen feiern im Monat Januar 2018 ihren Geburtstag:  

  ♦  am 02.01. wird  Frau Georgine Meyer 83 Jahre alt
  ♦  am 05.01. wird  Herr Bernard Waldorf 86 Jahre alt
  ♦  am 06.01. wird  Frau Berta Zelder 81 Jahre alt
  ♦  am 09.01. wird  Frau Anna Maria Koller 94 Jahre alt
  ♦  am 22.01. wird  Herr Egon Anhalt 81 Jahre alt

Wir gratulieren ihnen ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Energie, Lebensfreude und gute Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

Die Ortsgemeinde Plein wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr 2018 !


    Gemeindestatistik per 31. Dezember 2017

Verbandsgemeinde Wittlich-Land Stichtag: 31.12.2017
Ortsgemeinde Plein

 
Hauptwohnung gesamt:  620 Nebenwohnung gesamt: 47 Einwohner gesamt:  667
Anzahl der bewohnten Straßen: 20
Anzahl der bewohnten Adressen: 251
Einwohnerbestand (HAW+NEW) männlich in Prozent weiblich in Prozent gesamt in Prozent
Einwohner mit Hauptwohnung 307 49,5 313 50,5 620 100,0
davon Ausländer 10   11   21 3,3
gemeldete Nebenwohnungen 20 27   47 100,0
davon Ausländer            
gesamt 327 49,0 340 51,0 667 100,0
Die aus dem landeseinheitlichen System EWOISneu abgerufene Gemeindestatistik finden Sie auch hier: 

nach oben

    Weihnachtskrippe 2017

(Sonntag, 24. Dezember 2017)


nach oben

    Unkensteinhalle wegen "Buntem Abend" geschlossen  

(Samstag, 23. Dezember 2017)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 20.01.2018 findet in der Unkensteinhalle der "Pleiner Bunte Abend" statt.
Daher ist die Halle von Donnerstag, 11.01.2018 bis einschließlich Sonntag,  21.01.2018 geschlossen.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Infoveranstaltung Defibrillator  

(Samstag, 23. Dezember 2017)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am Donnerstag, den 11.01.2018 um 19.00 Uhr findet im Gemeinderaum eine Infoveranstaltung statt.
Hierbei wird die Handhabung und Funktionsweise unseres neu angeschafften Defibrillators gezeigt.
Ich freue mich, wenn viele an der Veranstaltung teilnehmen werden, denn dieses Gerät kann Leben retten.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Ältere Meldungen finden Sie im jeweiligen Archiv:   

Archiv IV.Q 2017  Archiv III.Q 2017  Archiv II.Q 2017  Archiv I.Q 2017


Archiv I.Q 2016  Archiv II.Q 2016 Archiv III.Q 2016 Archiv IV.Q 2016


Archiv IV.Q.2015 Archiv III.Q.2015 Archiv II.Q.2015 Archiv I.Q.2015


Archiv IV.Q.2014 Archiv III.Q.2014 Archiv II.Q.2014 Archiv I.Q.2014


 Archiv IV.Q 2013 Archiv III.Q 2013 Archiv II.Q 2013 Archiv I.Q 2013


 Archiv IV.Q 2012 Archiv III.Q 2012 Archiv II.Q 2012 Archiv I.Q 2012