Aktuelle Informationen der Ortsgemeinde Plein !


     Aktuelle Ausgabe der Wochenzeitung "Mein Wittlich.Land"

nach oben

   Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie finden Sie hier:     

nach oben

    Gemeinderatsitzung am 03 März 2021

(Freitag, 26. Februar 2021)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am Mittwoch, den 03.03.2021 findet um 18.00 Uhr in der Unkensteinhalle eine Sitzung des Gemeinderates statt.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil
  
1. Einwohnerfragestunde
2. Bebauungsplanung "Prinkheim" Beratung und Beschlussfassung zu den durchgeführten Beteiligungen gemäß § 4 a Abs. 3 BauGB i. V. m. § 4 Abs. 2 BauGB (erneute Behördenbeteiligung), § 3 Abs. 2 BauGB (erneute Planoffenlage) sowie § 2 Abs. 2 BauGB (erneute Abstimmung mit den Nachbargemeinden) 
3. Erschließung NBG "Prinkheim"
    a) Vorstellung der Erschließungsplanung
    b) Festlegung des Bauprogrammes
    c) Festlegung der öffentlichen Ausschreibung
4. Annahme von Spenden
5. Aufhebung der Satzung über die Benutzung der gemeindlichen Feld- und Waldwege 
6. erlass einer neuen Friedhofsatzung
7. Mitteilungen
8. Verschiedenes

Nichtöffentlicher Teil

9.   Grundstücksangelegenheit: Auszahlung Kaufpreise für Grunderwerb Baugebiet "Prinkheim"

10. Mitteilungen

11. Verschiedenes


Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Geburtstage unserer älteren Bürgerinnen und Bürger im März 2021

(Sonntag, 14. Februar 2021)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir gratulieren Frau Eleonore Schwerdfeger, Herrn Jürgen Kripner, Herrn Klaus Zimmer, Frau Mathilde Junk-Larsen, Herrn Alois Neroth, Herrn Friedel Rhoden, Frau Mathilde Teusch und Frau Johanna Wiegers, die im März 80 Jahre und älter werden, ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Energie, Lebensfreude und gute Gesundheit.  

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Katharina Dahm wird 95 Jahre

(Sonntag, 14. Februar 2021)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 27.02.2021 feiert Frau Katharina Dahm ihren 95. Geburtstag. Wir wünschen ihr alles Gute, Wohlergehen, Gesundheit und einen schönen Tag, trotz den Coronaeinschränkungen.  

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Vorabinformation über den Ausbau der Ortsdurchfahrt Plein im Zuge der K 21

(Freitag, 12. Februar 2021)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 

seitens des LBM wurden uns die Planungsunterlagen im Zusammenhang mit dem Ausbau der Ortsdurchfahrt im Zuge der K 21 zur Verfügung gestellt, die Sie sich hier ansehen können.

Ergänzend hierzu teilt der LBM mit: "Infolge der aktuellen Kontaktbeschränkungen möchte der LBM die Bürger auf diesem Weg über die Planung informieren. Wir bitten dies als Vorabinformation zu verstehen. Sobald die Situation es zulässt werden wir die Planung zusammen mit dem Gemeinderat im Rahmen einer Bürgerversammlung allen erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen."
Schauen Sie sich die Planungen an:
+

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Räum- und Streupflicht im Winter bei Schnee und Glatteis

(Montag, 08. Februar 2021)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 

in unserer Gemeinde ist die Durchführung des Winterdienstes auf die Anlieger übertragen worden. Nachstehend geben wir in Kurzfassung nochmals Hinweise zu dem, was von den Grundstückseigentümern zu veranlassen ist.
  • Wer muss räumen und streuen?
    Alle Eigentümer und Besitzer von bebauten und unbebauten Grundstücken, die durch eine öffentliche Straße innerhalb der geschlossenen Ortslage erschlossen werden oder an sie angrenzen.
  • Wann muss man räumen und streuen?
    Die Räum- und Streupflicht beschränkt sich auf die allgemeinen Verkehrszeiten von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr.
  • Räumpflicht bei Schnee:
    Der Schnee ist auf Gehwegen und Fahrbahnen (jeweils bis zur Fahrbahnmitte) zu räumen.
  • Streupflicht bei Glatteis:
    Zu streuen sind nur die Gehwege. Ist kein Gehweg vorhanden, gilt als solcher ein Streifen von 1,50 Meter Breite entlang der Grundstücksgrenze.
 
Wer vorsätzlich oder fahrlässig gegen die §§ 4, 5, 6, 7 der Satzung oder einer auf Grund der Satzung ergangenen vollziehbaren Anordnung zuwiderhandelt, handelt ordnungswidrig im Sinne des § 24 Abs. 5 Gemeindeordnung (GemO) und des § 53 Abs. 1 Nr. 2 Landesstraßengesetz. Eine Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu 500,00 € geahndet werden.

Die Satzung der Ortsgemeinde schreibt die Räum- und Streupflicht ausführlich vor (siehe näheres unter folgendem Link 
Satzungen)

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

nach oben

    Diamantene Hochzeit

(Sonntag, 31. Januar 2021)

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

am 31.01.2021 feierte das Ehepaar Martina und Helmut Metzen ihre Diamantene Hochzeit.

Anlässlich dieses schönen und seltenen Festes gratulierte ich beiden ganz herzlich.

Wir wünschen ihnen noch viel Freude und Wohlergehen.

 

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm


(Sonntag, 10. Januar 2021)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 31.01.2021 ist das Ehepaar Martina und Helmut Metzen 60 Jahre verheiratet.
Zu diesem Fest der Diamantenen Hochzeit gratuliere ich ganz herzlich. Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und vor allem Gesundheit.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Digitale Rosenmontags-Session der Verbandsgemeinde Wittlich-Land

(Samstag, 23. Januar 2021)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch im neuen Jahr möchten wir digital aktiv werden und so eine Corona-konforme Alternative für die Karnevalszeit anbieten. Gemeinsam mit den 44 Ortsgemeinden und der Stadt Manderscheid veranstalten wir deshalb die Digitale Rosenmontags.Session.
Bitte lesen Sie dazu die Information von Herrn Bürgermeister Dennis Junk.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Pfarrbrief Februar 2021

(Dienstag, 02. Februar 2021)


Den aktuellen Pfarrbrief für den Monat Februar 2021 finden Sie hier PDF/pfarrbrief_2021_02.pdf

nach oben

    Geburtstage unserer älteren Bürgerinnen und Bürger im Februar 2021

(Donnerstag, 21. Januar 2021)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir gratulieren Frau Katharina Speder, Frau Agnes Schlösser, Herr Johannes Teusch und Frau Katharina Dahm, die im Februar 80 Jahre und älter werden, ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Energie, Lebensfreude und gute Gesundheit.  

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Treibjagd im Jagdrevier Plein am 30.01.2021 

(Freitag, 15. Januar 2021)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Im Jagdrevier Plein, speziell Staudt und Unkenstein findet am Samstag, den 30. Januar 2021 eine Treibjagd statt.
An diesem Tag sollten die Besucher die Waldwege meiden. Autofahrer werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Entsprechende Warnschilder werden aufgestellt. Die Jagdpächter bitten um Verständnis.


Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm
 

nach oben

    Impfstart in Rheinland-Pfalz

(Sonntag, 03. Januar 2021)


Am 27. Dezember 2020 haben die Corona-Impfungen in Rheinland-Pfalz begonnen. Aufgrund der zunächst engen Begrenzung des Impfstoffes starten die Impfungen in den Altenheimen und Senioreneinrichtungen in Rheinland-Pfalz - übereinstimmend mit den Vorgaben des Bundes und basierend auf den Empfehlungen zur Priorisierung der Ständigen Impfkommission.

Die Impfungen in den rheinland-pfälzischen Impfzentren starten am 07. Januar 2021, zunächst für die gemäß der Corona-Impfverordnung des Bundes priorisierte Gruppe, insbesondere der über 80-Jährigen. 

Die Terminvergabe für die Impftermine erfolgt ab dem 4. Januar entweder telefonisch über die Telefonnummer 0800 / 57 58 100 (erreichbar montags bis samstags von 8 Uhr bis 22 Uhr, sonn- und feiertags zwischen 10 Uhr und 16 Uhr) oder über die Internetseite www.impftermin.rlp.de
 


Pünktlich seit 15. Dezember 2020 ist das Impfzentrum in Wittlich daher startbereit, weitere Informationen finden sie unter dem Link Impfzentrum Wittlich

nach oben

    31. Tannenbaumsammlung für den guten Zweck

(Sonntag, 10. Januar 2021)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am Samstag, den 16. Januar findet ab 9 Uhr die traditionelle Tannenbaumsammlung des FSV Plein statt.

Seit 31 Jahren sammeln wir Mitte Januar die Tannenbäume für den guten Zweck ein. Bisher konnten wir 11.100 Euro Spenden für hilfsbedürftige Menschen in der Region sammeln. In diesem Jahr sammeln wir für Annas Verein in Burgen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns dieses Jahr wieder mit einer Spende unterstützen. Aus gegebenem Anlass (Corona) bitten wir Euch, die Spende in einer Tüte an dem Baum zu befestigen, damit wir auf Abstand bleiben können.

Der FSV Plein bedankt ganz „Herzlich“ für Euer jahrelanges Vertrauen und verbleibt mit sportlichem Grüßen. Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund.
Über uns: Annas Verein
„Papillon - für Kinder krebskranker Eltern“ wurde 2007 vom Verein „Von Betroffenen für Betroffene“ (www.annas-verein.de) ins Leben gerufen und seither finanziert.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Einwohnerstatistik per 31.12.2020

(Sonntag, 03. Januar 2021)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die aus dem landeseinheitlichen System abgerufene ausführliche Gemeindestatistik finden Sie hier:   

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Bunter Abend und Fastnachtsumzug finden nicht statt

(Sonntag, 03. Januar 2021)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

coronabedingt fallen sowohl der Bunte Abend als auch der diesjährige Fastnachtsumzug aus.   

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Sternsingen - aber sicher

(Sonntag, 03. Januar 2021)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

leider können unsere Messdiener*innen wegen Corona nicht als Sternsinger in der gewohnten Form singend von Haus zu Haus gehen. Sie werden aber trotzdem in der Zeit von 05.01. bis 10.01.2021 einen Friedensgruß mit einem Anschreiben und einer Spendentüte einwerfen.

So kann jeder doch noch etwas spenden. Unseren Messdiener*innen danke ich recht herzlich.  

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Marianne Koller wird 97 Jahre

(Montag, 21. Dezember 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 09.01.2021 feiert Marianne Koller ihren 97. Geburtstag. Wir wünschen ihr alles Gute, Wohlergehen, Gesundheit und einen schönen Tag, trotz den Coronaeinschränkungen.   

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Geburtstage unserer älteren Bürgerinnen und Bürger im Januar 2021

(Montag, 21. Dezember 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir gratulieren Frau Berta Zelder, Frau Martina Metzen und Herrn Egon Anhalt, die im Januar 80 Jahre und älter werden, ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Energie, Lebensfreude und gute Gesundheit.  

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    FFP2-Masken gespendet

(Mittwoch, 23. Dezember 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

zu Weihnachten schenkte Herr Sandro Baumanns unserer KITA 25 FFP2-Masken. Gerade im jetzigen Shutdown werden sie gebraucht. Die Erzieherinnen freuten sich sehr darüber. Danke für diese Spende an die Firma Optik Sandro Baumanns.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Digitales Adventsfenster Nr. 20 der Verbandsgemeinde Wittlich-Land

(Sonntag, 20. Dezember 2020)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Verbandsgemeinde Wittlich-Land hat auf ihrer Homepage einen digitalen Adventskalender eingerichtet, bei dem die Ortsgemeinden ein adventliches Video einbringen konnten. Für Plein haben Betty Rohlinger und Julia Metzen einen Beitrag erstellt. Dieser ist im Adventskalender am 20. eingestellt. Den beiden danke ich für ihren schönen Videobeitrag.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm
 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
„Die Weihnachtsgeschichte“ hinter dem 20. Digitalen Adventsfenster wird heute aus der festlich geschmückten St. Jakobus Kirche in Plein vorgetragen. In Begleitung von Pachelbel‘s Canon ein sehr besinnlicher Beitrag. Wir wünschen Euch allen einen gemütlichen 4. Advent!
 Klicken Sie hier    , um das YouTube-Video anzuschauen.

nach oben

    Weihnachtsgruß

(Sonntag, 13. Dezember 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,


das Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen. In Kürze feiern wir Weihnachten und wiederum beginnt ein neues Jahr.
 
Es ist die Zeit des Zurückschauens auf das vergangene, ein durch Corona geprägtes Jahr, welches die sozialen Kontakte erheblich reduzierte, ja sogar zum Erliegen brachte.
Das Maifest musste abgesagt werden. Der Mittagstisch und die Seniorentreffen konnten nicht mehr stattfinden. Das Vereinsleben kam zum Erliegen. Es fand kein Sportfest und keine Kirmes statt, unsere Gastronomie musste schließen - um nur einige Beispiele zu nennen. Letztlich mussten alle Veranstaltungen abgesagt werden. 
Ich hoffe, ja ich wünsche mir, dass diese Pandemie durch Impfungen bald besser beherrschbar ist und wir wieder zu einem geselligeren Leben zurückfinden können.
Aktuell stehen wir vor einem harten Lockdown, so dass mit noch weiteren gravierenderen Einschränkungen, speziell im Hinblick auf private Treffen zu rechnen ist. Dies dient uns zur Erhaltung der Gesundheit aller.

Ich wünsche mir, dass ihr alle gesund bleibt.

Trotzdem gab es seitens der Gemeinde Entscheidungen und Maßnahmen, wobei exemplarisch folgende zu nennen wären:
-  Die Aufstellung des Bebauungsplanes "Prinkheim" wurde fortgeführt und dürfte wahrscheinlich Anfang 2021 rechtskräftig werden, so dass mit der Erschließung begonnen werden kann.
-  Der Toilettenbereich an der Schutzhütte wurde mit Geldern von Innogy aktiv vor Ort erneuert.
-  Unser Donatus-Bildstock konnte mit Spenden restauriert werden.
-  Wir haben uns gegen Fotovoltaik auf landwirtschaftlichen Flächen ausgesprochen.
-  Der Unfallschaden an der KITA ist beseitigt worden.
-  Es laufen derzeit die Planungen für den Ausbau der Eifel- als auch einiger Innerortsstraßen.
-  Unser Hallenvordach wird voraussichtlich im Januar erneuert.
-  Es wurden etliche Bauanträge bzw. Bauvoranfragen gestellt.
-  Einige Rasengräber wurden neu gestaltet.
-  Der Zaun am Schulhof wurde erneuert.
-  Es erfolgten Baumpflegemaßnahmen und Anpflanzung neuer Bäume.

Im nächsten Jahr wird es weitere Entscheidungen und Veränderungen geben. So soll das Neubaugebiet "Prinkheim" erschlossen und im März 2021 der Mobilfunkmast errichtet werden. Wir hoffen, dass es dann bei uns keine Funklöcher mehr gibt.
In der Gemeinde stehen noch weitere Maßnahmen und Arbeiten an. Dafür brauchen wir auch die ehrenamtliche Unterstützung. Diese Hilfe trug auch dazu bei, dass wir für die Jahre 2018 und 2019 einen ausgeglichenen Haushalt erzielen konnten.

Wie in jedem Jahr möchte ich mich bei den Beigeordneten Günter Zelder und Heinz Schäfer bedanken. Heinz hält zusätzlich als Webmaster unsere Internetseite immer auf dem aktuellsten Stand. Ebenso danke ich dem Gebäudemanager Gerhard Linden, unserem Hausmeister Albert Schlösser und dem gesamten Gemeinderat für ihre geleistete Arbeit.
Danke sage ich der Feuerwehr, dem Kirchenchor, dem Musikverein, dem Sportverein, den Benefiz-Radlern und dem VdK, welche auf vielfältige Weise und trotz Corona in diesem Jahr das Dorfgeschehen unterstützen und beleben.

Ein besonderer Dank gilt natürlich auch unseren ehrenamtlichen Gemeindehelfern Jakob Rohlinger und Rainer Röhll, die unsere Gemeindearbeiter in erheblichem Umfang entlasten und unterstützen. Zudem möchte ich auch Petra Biernat-Thesen, Marietta Fries-Metzen und Klaus-Jürgen Scheer erwähnen, die den Mittagstisch mit ihren Helfern bis zum Beginn von Corona organisierten, planten und durchführten.

Des weiteren gilt mein Dank den Organisatorinnen der Seniorentreffen, dem Kindergartenteam, unseren Gemeindearbeitern und allen, die sich sonst noch in vielfältiger Weise für die Gemeinde eingesetzt haben. Wir brauchen eure Unterstützung.

Ich hoffe auch weiterhin auf Euer Engagement im neuen Jahr für ein lebens- und liebenswertes Plein.

Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürger sowie ihren Familien ein frohes, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr mit Gesundheit und Zufriedenheit.


Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Meine Sprechstunden

(Sonntag, 13. Dezember 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auf Grund der Coronabestimmungen werde ich bis zum 31.01.2021 keine Sprechstunden durchführen. Bei Anliegen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung. Sie können mich dazu gerne telefonisch kontaktieren.

Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

    Abfallkalender 2021

(Samstag, 12. Dezember 2020)


Liebe Bürgerinnen und Bürger,
den Abfallkalender für das Jahr 2021 finden Sie unter dem Menüpunkt "Service" oder hier auch im PDF-Format zum Ausdrucken


Euer Ortsbürgermeister Bernd Rehm

nach oben

Ältere Meldungen finden Sie im jeweiligen Archiv:
IV. Q 2020 III.Q 2020 II.Q 2020 I.Q 2020


Archiv IV.Q.2019   Archiv III.Q 2019  Archiv II.Q 2019  Archiv I.Q 2019


Archiv IV.Q.2018  Archiv III.Q.2018  Archiv II.Q.2018  Archiv I.Q.2018


Archiv IV.Q 2017  Archiv III.Q 2017  Archiv II.Q 2017  Archiv I.Q 2017


Archiv IV.Q 2016 Archiv III.Q 2016Archiv II.Q 2016  Archiv I.Q 2016


Archiv IV.Q.2015 Archiv III.Q.2015 Archiv II.Q.2015 Archiv I.Q.2015


Archiv IV.Q.2014 Archiv III.Q.2014 Archiv II.Q.2014 Archiv I.Q.2014


 Archiv IV.Q 2013 Archiv III.Q 2013 Archiv II.Q 2013 Archiv I.Q 2013


 Archiv IV.Q 2012 Archiv III.Q 2012 Archiv II.Q 2012 Archiv I.Q 2012